1769 - 2019  - 250 Jahre Kapelle Korlingen!


STABAT MATER VON PERGOLESI

 

Giovanni Battista Pergolesi vollendete sein berühmtes Stabat Mater 1736 kurz vor seinem Tod, als er mit nur 26 Jahren an Tuberkulose starb. Sein Werk lebte weiter, in den folgenden Jahren wurde es zu einem der meistkopierten Stücke des Jahrhunderts. Die Komposition, die Bewunderer von Bach bis Wagner fand, ist von hoher Emotionalität und einer harmonisch- bewegten Tonsprache geprägt. Das von der Oper inspirierte Werk voll ergreifender Melancholie beweist in seinem Mitgefühl mit der trauernden Mutter Jesu seine ungebrochene Attraktivität bis in unsere Zeit.

 

Am Sonntag, dem 14.11., musizieren um 17 Uhr in der Pfarrkirche Gutweiler Evelyn Czesla (Sopran), die 13 Jahre als Solistin des Trierer Opern-Ensembles dem Theater Trier angehörte, Silvia Lefringhausen (Alt), die aktuell am Trier Theater singt und Uli Krupp, dem neuen Vorsitzenden der Kammermusikalischen Vereinigung am Cembalo mit einem Streichquartett.

 

Es gilt die 2G+Regel mit Nachweis, was bedeutet, dass bei Warnstufe 1 lediglich 25 Nichtgeimpfte oder Nichtgenesene mit aktuellem Test Einlass haben. Der Eintritt ist wie üblich frei, aber um eine Spende wird gebeten.

 

Das Foto zeigt von links nach rechts:

Evelyn Czesla, Uli Krupp, Silvia Lefringhausen

Fotograf: Nico Wouterse



 

 Sonntag, 03.10.2021, 18 Uhr, in der Ausstellungshalle Natursteine Weber

„Du bist mîn, ich bin dîn“

Lieder und Tänze der Renaissance

Der Spielkreis für alte Musik spielt mit Schalmei, Gemshorn, Cornamuse oder Rankett u. a. auf Nachbauten historischer Instrumente.

Leitung: Brigitte Unterrainer

 

Die Konzerte finden unter Auflage der 3G-Regel – Geimpft-Genesen-Getestet (mit Nachweis) statt.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Sonntag, 19.09.2021, 18 Uhr, in der Ausstellungshalle Natursteine Weber

 

DIE GANZE WELT IST BÜHNE

Ein Shakespeare-Abend

Das Parnass-Ensemble präsentiert berühmte Szenen aus Romeo und JuliaHamlet oder dem Sommernachtstraum und lässt die Lebenswelt des berühmten Dichters lebendig werden.

Text/Regie: Claudia Dylla

 

Musik: Angela Simons (Violoncello)



Auftakt der Kulturkapelle Korlingen

 

Nach der sehr gut besuchten Online Filmvorführung am 20.05.2021 beginnt die Kulturkapelle Korlingen endlich ihre Veranstaltungsreihe 2021.

Sonntag, 13.06.21, um 18 Uhr in der Ausstellungshalle von Natursteine Weber, Zum Steinbruch 28, Korlingen

Pater Albert Seul aus Klausen liest aus seinem neuen Buch Sanfte Pfoten, nasse Flossen und nackte Füße auf dem Weg zu Gott. Sensibel zu werden für unsere Mitgeschöpfe und ihre Sprache und Bedeutung für uns unter dem Aspekt der christlichen Ethik zu sehen – das ist das Leitmotiv der Tier-Geschichten in diesem Buch. Anschließend Diskussion.

Am Sonntag, 27.06.21, um 18 Uhr am selben Ort unternehmen Elisabeth Kretschmann (Flöten) und Ralf Hansjosten (Spinett) eine Reise durch das Europa der Renaissance und des Barock mit abwechslungsreichen Werken in verschiedenen Stilen u. a. von J. P. Sweelinck, J. Chr. Pepusch, G .Ph. Telemann und J. Cabanilles.

 

  • Eintritt frei - Hutgage
  • Max. 100 Zuhörer
  • Besuch nur mit Nachweis nach der 3G-Regel (2x Geimpft, Genesen, Getestet mit Nachweis)
  • Unser Testzentrum im Bürgerhaus Korlingen an der K 57 ist sonntags von 9 - 12 Uhr geöffnet

 

 

 

PROGRAMM:

20.05.2021, 18 Uhr, online Filmvorführung, Wir sind jetzt hier.

 

13.06.2021, 18 Uhr, Ausstellungshalle Natursteine Weber:

Lesung und Diskussion - Pater Albert Seul, Klausen 

"Sanfte Pfoten, nasse Flossen und nackte Füße

auf dem Weg zu Gott"

 

27.06.2021, 18 Uhr, Ausstellungshalle Natursteine Weber:

"Ein Koffer voller Musik" -  Flöte & E-Piano

 

11.07.2021, 18 Uhr, !FÄLLT LEIDER AUS!

Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben:

"The Rambling Rovers - Irish Folk"

 

05.09.2021, 18 Uhr,

Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben:

rEEd buLLs - Saxophon Quartett

 

19.09.2021, 18 Uhr, Ausstellungshalle Natursteine Weber:

Shakespeare Abend: "Die ganze Welt ist Bühne. - Parnass-Ensemble, Claudia Dylla/Text, Angela Simons/Violoncello

 

03.10.2021, 18 Uhr, Ausstellungshalle Natursteine Weber:

Spielkreis für alte Musik - Brigitte Unterrainer und andere

 

14.11.2021, 17 Uhr, 

Pfarrkirche St. Cosmas und Damian, Gutweiler

Stabat Mater

 

28.11.2021, 18 Uhr und 20 Uhr  !FÄLLT LEIDER AUS!

Kino für die Kleinen und die Großen

 

04.12.2021, 18 Uhr, Rund um die Kapelle !FÄLLT LEIDER AUS!

Advent an der Kapelle

Budenzauber mit Musik und Gesang


Das etwas andere Heimatbuch




Trierischer Volksfreund, 08.09.2020
Trierischer Volksfreund, 08.09.2020

Für mehr Informationen zu den Filmen und den weiteren Aktionen, melden Sie sich für unseren Newsletter an: tiny.cc/kapelle

 





Der Förderverein der Pfarrgemeinde Gutweiler hat auch einen eigenen Internetauftritt.

Klicken Sie hier http://www.foerderverein-gutweiler.jimdo.com/